Skip to main content

Mähroboter Test 2017 – Kaufberatung für MähroboterMähroboter test daumen hoch

Mähroboter Test soll dir die Kaufentscheidung erleichtern. Hier kannst du lesen, worauf es bei der Wahl eines Mähroboters ankommt und welche Modelle besonders gut im Test abgeschnitten haben. Jeder Rasenroboter im Mähroboter test stammt von Herstellern deren Name für hohe Qualität steht. Wir haben dabei Modelle verschiedener Hersteller wie Gardena oder Husqvarna verglichen und dabei auf das Preis-Leistungsverhältnis geachtet. Nicht jeder Mähroboter im Test ist gleich. Unser Verbraucherportal hilft dir dabei den richtigen Rasenmäher Roboter für dich zu finden, indem wir dir zahlreiche Informationen verschiedener Tests zur Verfügung stellen.


Unsere Mähroboter Test Sieger

1234
Gardena Mähroboter R 70 Li, 04072-20 - Bosch DIY Mähroboter Indego, Ladestation, 200 m Begrenzungsdraht, Netzgerät, Karton (32,4 V, Für bis zu 1000m² Rasenfläche, Grasschnitthöhe 20-60 mm, Mähfläche pro Ladung: bis zu 200 m²) - Automower 105 - ROBOMOW Premium RC 304 -
Modell Gardena Mähroboter R 70 LiBosch DIY Mähroboter IndegoAutomower 105ROBOMOW Premium RC 304
Preis

958,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

600,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.053,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.190,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Rasenfläche700m²1000m²600m²400m²
Akku Laufzeit60min50min70min50min
Lautstärke58db75db58db68db
Akku Ladezeit70min50min50min80min
Preis

958,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

600,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.053,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.190,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*Nicht VerfügbarPreis bei prüfen*Preis bei prüfen*

Grund zum Jubeln

mähroboter test jubel

Sie möchten nie wieder selbst den Rasen mähen? Diese Innovation wird immer gefragter und bietet Ihnen ein hohes Maß an Komfort: Mähroboter. Sie flitzen durch den Garten und mähen diesen während man selber entspannt oder seine seine Zeit anderweitig nutzt. Die Anbieter versprechen Ihnen viel Freizeit beim kauf eines Mähroboters. Endlich wieder mehr Zeit für Familie und Beruf. Wieso sind die Roboter so im Trend ? Mähroboter test deckt auf. Eine große Menge an Herstellern bietet die kleinen Allrounder an. Wir haben die Ergebnisse der Testportale. 

Weshalb sich ein Rasenmähroboter in jedem Fall lohnt ?

Ein automatisch arbeitender Mähroboter ist in sofern eine tolle Sache, da der Rasenmäher nicht mehr aktiv durch den Garten geführt werden muss. Der Mähroboter tut dies voll automatisiert und mäht ihren Rasen täglich.

Nachdem er einmal installiert wurde, übernimmt der Mähroboter augenblicklich die Arbeit und fährt den ganzen Rasen ab. Man selbst kann sich wieder um andere Aufgaben im Garten kümmern oder wieder mehr Zeit mit der Familie verbringen.

Im Mähroboter Test Bericht findest du alle interessanten Modelle, die für deinen Garten in Frage kommen. Sie nehmen dir das Rasenmähen komplett ab. In den Mährobotern steckt mehr Technik drinnen als man meint. Sie können sogar Rasen von Blumenbeeten unterscheiden, da sie sich an einem Begrenzungsdraht entlang abtasten. Dieser gibt Stromsignale ab wo der Mähroboter mähen darf und wo nicht.


Deshalb ist ein Mähroboter Test eine tolle Sache:

  • Erledigt das Rasenmähen von ganz alleine
  • Erspart ihnen viel Zeit für Andere aufgaben
  • Der Rasen ist immer gepflegt
  • Benötigt keine Wartung

Der Mähroboter arbeitet eigenständig und voll automatisch, solange Sie ihn eingeschaltet lassen. Sie können ihn ganz einfach im Garten aufstellen und anschalten. Sobald sein Akku sich dem Ende nähert, fährt der Mähroboter automatisch zu seiner Ladestation und lädt sich auf. Noch ein positiver Aspekt, man selber muss gar nicht anwesend sein. Sobald man nach Hause kommt, findet man einen fertig gemähten Rasen vor.


Mähroboter Test: Die wichtigsten Kriterien

Wir wollen dir helfen ein passendes Modell für dich zu finden, dafür greifen wir auf die Ergebnisse der Mähroboter Tester zurück. Diese haben diverse Kriterien unter die Lupe genommen, welche dir die Kaufentscheidung erleichtern soll. Alle Geräte im Mähroboter Test wurden nach den gleichen Kriterien bewertet, welche für dich von Bedeutung sind. Folgende Punkte werden umfasst:

Wie hoch sind die anschaffungskosten? Wie lange hält der Akku? Ist die Anwendung kompliziert? Wie gut mäht der Mähroboter den Rasen? Wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Die Frage nach der Leistung wird ebenso behandelt wie die Frage nach dem Kaufpreis, welcher für die mähroboter test checklistemeisten Kunden von größter Bedeutung ist. Hier muss man sagen, dass es erhebliche Unterschiede gibt. Laut dem Mähroboter test muss man für manche Modelle sehr tief in die Tasche greifen. Unsere Tester haben jedoch herausgefunden, dass dies gar nicht nötig ist

Man bekommt schon geeignete Modelle, wie den Testsieger für knapp 1000 Euro im Mähroboter test. Für manche scheint das viel, jedoch ist dies ein einmaliger Anschaffungspreis. Dieser lohnt sich in jedem Fall und wird schnell durch die ersparte Zeit und mühe wieder reingeholt.


Der Akku im Mähroboter Test Vergleich

akku im mähroboter-testDie Dauer des Mähvorgangs hängt von der Stärke des Akkus ab. Dabei kann der automatisch mähende Rasenroboter ganz eigentständig den ganzen Garten mähen.

Die meisten Geräte im Mähroboter test haben eine innovative Art den Akku zu laden. Neigen sich die Akku Reserven dem Ende zu, fahren die Mähroboter eigenständig zurück zur Ladestation und laden sich von alleine wieder auf.

Da jeder Rasenmäheroboter einen Akku besitzt, spart man sich das lästige ziehen des Kabels wie bei den üblichen Rasenmähern. Es benötigt somit keinen Stromanschluss und der Mähroboter ist an nichts gebunden. Somit kann der Roboter alleine den ganzen Garten abfahren. Für Sie ist nun endlich wieder mehr Zeit zum Füße hochlegen und entspannen.


Mähroboter test: Für wen lohnt sich der Kauf eines Mähroboters ?

Einigen Menschen gefällt das Rasenmähen, das Schwitzen und ächzen im Garten. Den meisten Menschen jedoch macht die harte körperliche Arbeit keinen Spaß, vor allem wenn das Wetter zu heiß ist möchte man sich in der Regel anderweitig beschäftigen, als im Garten hin und her zu laufen. Ebenso interessant ist ein Mähroboter für Berufstätige, welche so schon kaum Zeit für den Haushalt haben. Darüber hinaus gibt es laut dem Mähroboter test viel mehr sinnvolle Gründe sich einen Rasenroboter anzuschaffen. Einige davon sind Äußerst Überzeugend wie:

  • Eignet sich gut für ältere Menschen und Rentner.
  • Ist für Menschen mit Behinderung eine große Abhilfe.
  • Für Allergiker ist es die Lösung des Problems.
  • Kann auch fürs Garten Gewerbe eingesetzt werden.
  • Ist für Berufstätige eine große Entlastung.  

Ein Rasenmäher Roboter eignet sich besonders gut für Omi und Opi, da diese in der Regel körperlich nicht mehr in der Lage sind den Rasen andauernd zu mähen. Somit bleibt mehr Zeit für die Enkelkinder oder für die liebsten Hobbys. Allergiker kennen das Gefühl, die Nase läuft und man muss andauernd Niesen. Der Akku Rasenmäher befreit Sie von dieser Qual. Während Sie sich im Haus oder im Pool entspannen erledigt er das lästige und qualvolle Rasen mähen für Sie. 


Mähroboter Test: Diebstahlsicherung für die Rasenroboter

Um sich vor Dieben zu schützen, hat der Mähroboter eine Diebstahlsicherung. Immerhin kann es passieren, dass der Rasenroboter alleine im Garten rumliegt. Unter anderem kann man den Mähroboter so einstellen, dass er ohne die Eingabe eines Pin-Codes nicht benutzt werden kann. Da die Geräte einen stolzen Preis haben, sollte man den Alarm ständig eingeschaltet lassen. Wird der Mähroboter von jemandem weg getragen so ertönt die Alarmanlage. Die neueren Geräte verfügen auch über ein eingebautes Gps, somit kann der Rasenroboter im Falle des verschwindens zurück verfolgt werden.

Aus diesen Gründen ist der Mähroboter im Garten Sicher:

  • Besitzt eine Alarmfunktion
  • Hat ein eingebautes Gps
  • Ist Pin-Code geschützt  

Mähroboter Test empfiehlt auf eine gute Diebstahlsicherung zu achten. Lesen Sie sich vorher die Produktbeschreibung genau durch oder fragen Sie bei Unklarheiten direkt den Hersteller. Plant man einen längeren Urlaub so empfehlen wir den Mähroboter solange weg zu sperren. Da der Gardena Mähroboter R 70 Li nicht nur der Testsieger sondern auch der beliebteste Rasenroboter ist, haben wir ein kurzes Video zur Sicherheit und Diebstahlschutz für Sie:


Mähroboter test: Sicherheit für Kinder und Haustiere

Eine der am häufigsten gestellten Fragen bezüglich der Mähroboter dreht sich um die Sicherheit im Heim eigenem Garten. Die Frage über die Sicherheit für den Mähroboter wäre schon geklärt. Jetzt steht noch eine viel wichtigere Frage im Raum. Wie Sicher ist so ein Mähroboter für Kinder und Haustiere? Darf mein Kind frei im Garten rumlaufen während der Mähroboter arbeitet? Wir dürfen Sie beruhigen, denn fast alle Geräte besitzen ein große Reihe von Sicherheitsmerkmalen. Achten Sie zum Beispiel beim Kauf auf eine Kindersicherung, welche verhindert dass Kinder das Gerät ohne Sie starten können. Mindestens genau so wichtig ist der Hebesensor, dieser schaltet das Gerät sofort ab wenn es umgedreht wird.

Trotz all dem empfiehlt Mähroboter test das abschalten des Mähroboters während Kinder auf dem Rasen spielen. Sicher ist sicher! Man kann hier für auch die Timerfunktion benutzen. Das funktioniert ganz einfach. Für die Zeit in der sich voraussichtlich Kinder auf dem Rasen aufhalten werden, fährt der Mähroboter automatisch zur Ladestation und schaltet sich ab.
 

Mähroboter test hat festgestellt, dass Tiere die Rasenroboter von sich aus meiden. Trotzdem hat unter anderem auch der Gardena einen eingebauten Sensor, dieser lässt den Mähroboter bei einem Stoß stoppen. Außerdem ist der Zusammenstoß mit dem Haustier so sanft, dass keinerlei Schaden zugefügt wird.

Was passiert mit dem gemähten Rasen?

Die meisten Mähroboter besitzen ein Mulch System. Einfach übersetzt bedeutet das, der gemähte Rasen wird fein zerkleinert und gleichmäßg auf dem Rasen zerstreut. Das beste daran ist, man sieht den gemähten Rasen nicht einmal. Der Mähroboter zerhackt ihn so fein, dass er zwischen den anderen Grashalmen fällt und dort von der Erde aufgenommen wird.

 

Gardena Mähroboter R 70 Li

958,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*

Welche kosten fallen für einen Mähroboter an?

Für einen Rasenroboter muss man ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Es gibt aber Preislich eine große Spannweite diese liegt zwischen 600 Euro und 2500 Euro. Natürlich ist das deutlich höher als die Kosten eines normalen Rasenmähers, diese werden jedoch durch den sparsamen Energieverbrauch und das automatische arbeiten wieder eingeholt.

 Mähroboter test empfiehlt eine einmalige Investition von ungefähr 1000 Euro, denn in dieser Preisklasse besitzen die Mähroboter in der Regel alle Extras. Wie zum Beispiel das automatische suchen und aufladen an der Ladestation.

Zudem geht man sicher, dass auch in Puncto Leistung und Sicherheit alle Anforderungen erfüllt sind. Auf langer Sicht gibt es einige Positive Aspekte eines Mähroboters, Preislich sowie Umwelt Technisch, Beispiele hier :

Die Mähroboter fahren ausschließlich mit Strom, da der Rasenroboter kein Benzin verbraucht. Das hat den Vorteil, dass keine Abgase anfallen und somit auch die Umwelt geschohnt wird. Außerdem spart man Bares Geld, da der Mähroboter nur Strom verbraucht. Es fallen im Jahr Kosten von ungefähr zehn bis zwanzig Euro an.

Laut dem Mähroboter test zahlt man im Internet deutlich weniger, als wenn man den Mähroboter vor Ort im Handel kauft. Es ist somit möglich große Ersparnisse auf einfachste Art und Weise zu machen. Das liegt unter anderem an folgenden Gründen:

  • Der Anbieter zahlt keine Miete für ein Ladenlokal
  • Es fallen keine Personalkosten an
  • Die Auswahl ist Online weiter aufgestellt

1234
Gardena Mähroboter R 70 Li, 04072-20 - Bosch DIY Mähroboter Indego, Ladestation, 200 m Begrenzungsdraht, Netzgerät, Karton (32,4 V, Für bis zu 1000m² Rasenfläche, Grasschnitthöhe 20-60 mm, Mähfläche pro Ladung: bis zu 200 m²) - Automower 105 - ROBOMOW Premium RC 304 -
Modell Gardena Mähroboter R 70 LiBosch DIY Mähroboter IndegoAutomower 105ROBOMOW Premium RC 304
Preis

958,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

600,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.053,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.190,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Rasenfläche700m²1000m²600m²400m²
Akku Laufzeit60min50min70min50min
Lautstärke58db75db58db68db
Akku Ladezeit70min50min50min80min
Preis

958,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

600,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.053,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.190,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*Nicht VerfügbarPreis bei prüfen*Preis bei prüfen*


Auf was man vor dem Kauf eines Mähroboters noch achten sollte

Sicherlich ist der Preis eines Mähroboters, einer der relevantesten Kriterien im Test. Hier weiß man aus Erfahrung, das teuerste Modell muss nicht unbedingt das beste sein. Ebenso ist ausgeschlossen, dass der günstigste Anbieter das schlechteste Modell hat.

Man sollte sich einfach selber einen Preis-Leistungs Eindruck machen, damit man lange Freude an seinem Mähroboter hat. Unser Verbraucherportal bezieht sich dabei auf diverse Testergebnisse, welche wir dir zusammengestellt zur Verfügung stellen. 

Für einige Menschen spielt das Design eine große Rolle, andere wiederum setzen voll auf die Leistung. Wieder andere wollen es einfach so komfortabel wie möglich haben. Die Wünsche der Kunden gehen weit auseinander und unterscheiden sich sehr.

 

Bosch DIY Mähroboter Indego 1000 Connect, Ladestation, Netzgerät, 200 m Begrenzungsdraht, Befestigungsklammern,Karton (Für bis zu 1000m² Rasenfläche, Mähfläche pro Ladung: bis zu 200 m²) - Wie arbeitet so ein automatisch arbeitender Mähroboter?

Wussten sie schon, dass der normale Rasenmäher den Rasen gar nicht wirklich abschneidet? Er schlägt einfach die Grashalme ab, nicht so der Mähroboter. Dieser schneidet das Gras richtig ab und zwar mit den sehr scharfen Messern auf seiner Unterseite. Der Rasenroboter macht seine Arbeit sehr gut und ist dabei so Leise, dass er sogar nachts arbeiten kann. Im Prinzip ist der Mähroboter dauernd im Einsatz. Lediglich zum Akku laden stoppt der fleißige Rasenmäher Roboter seine Arbeit. Auch beim Regen kann er sich eine Pause gönnen, was jedoch kein muss ist. Zum aufladen kehrt der Mähroboter zur Ladestation zurück, doch es gibt auch Modelle welche sich über Solar aufladen. Diese benötigen keine Ladestation, sind jedoch in der Regel etwas teurer.

Die meisten Rasenroboter im Mähroboter test arbeiten mit dem sogenannten Mulchsystem. Das beudetet die Mähroboter schneiden so wenig ab, dass immer ein wenig Mulch übrig bleibt. Dieser dient als Dünger, womit das lästige Haken des Rasens weg fällt.

Hier muss jeder für sich selbst entscheiden, was einem wichtiger erscheint. Auf jeden Fall steht fest, dass der Mähroboter den Rasen komplett eigenständig mäht. Sie müssen hierfür nicht einmal Zuhause anwesend sein. Für sie bedeutet das Beine hoch und entspannen.

 Mähroboter test Preis-Leistungstipp:

Gardena Mähroboter R 70 Li

958,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*

Der Rasenmäher Roboter Gardena R70 Li übernimmt das Rasenmähen voll automatisch. Er mäht bis zu 700m² zuverlässig und Problemlos. Der Rasen bleibt dabei stehts gepflegt und Sie können sich um wichtigeres kümmern. Bei Akku Knappheit fährt der Rasenroboter selbstständig zu seiner Station und lädt sich auf. Der Gardena Mähroboter schneidet die Grashalme mit seinen scharfen Messern sauber ab, wobei der abgeschnittene Rasen liegen bleibt und als Dünger dient. Er hat eine Schnitthöhe von 2 bis 5 cm. Das Programmieren ist leicht gemacht und man hat es in nur wenigen Minuten hinter sich. Einmal programmiert kann er sofort loslegen.

Außerdem bewältigt der Rasenroboter Steigungen bis zu 25%. Sein leistungsstarker 18 Volt Akku garantiert einen reibungslosen Ablauf. Diese tolle Innovation arbeitet emissionsfrei und ist dabei so leise, dass man den Mähroboter auch nachts Rasen mähen lassen kann. Die Sicherheit für Mensch und Tier ist durch Neige und Hebesensoren gewährleistet. Zudem besteht ein großer Abstand zwischen den Messern und dem Gehäuse. Im vergleich zu anderen Rasenmäher Robotern ist der Gardena R70 Li für fast jeden Gartentyp geeignet. Dies ist eindeutig der Mähroboter test Preis-Leistungssieger.


Mähroboter test: Die Innovation von Husqvarna

Automower 105

1.053,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*

Der Automower 105 von Husqvarna ist eins der etwas teureren Modellen. Dieser Mähroboter hat ein einzigartiges Schnittsystem. Er schneidet zwar wenig beim einzelnen Mähvorgang, tut dies jedoch öfters. Somit ist ein gesunder Rasen garantiert. Aus verschiedenen Kundenrezensionen wissen wir, dass der Automower von Husqvarna meistens nachts eingesetzt wird. Das liegt an seinen leisen 58db. Dieser Rasenroboter eignet sich perfekt für Flächen bis zu 600m² und wird mit Steigungen bis zu 25% fertig. Der Ladevorgang läuft auch voll automatisch, da der Automower 105 von Husqvarna eigentständig zur Ladestation findet. Da der Rasenmäher Roboter elektrisch betrieben wird, fallen keine Emissionen an. Neben einer Pin Code Sperre, besitzt der Automower von Husqvarna auch einen eingebauten Diebstahlalarm.


Mähroboter test: Der Abhangbewältiger von Bosch

Bosch DIY Mähroboter Indego

600,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar

Der Mähroboter test Abhang Spezialist ist in jeden Fall der Bosch DIY Mähroboter Indego. Durch die Bewältigung von Steigungen bis zu 35%, ist er in dieser Kategorie einer der Vorreiter. Auch dieser Mähroboter arbeitet mit der Mulchfunktion und ist sowohl bei Regen als auch bei Sonne einsetzbar. Zur hindernisserkennung besitzt der Indego einen Anfahrsensor, mit diesem erkennt er ein Hindernis und umgeht es dann. Der Messerschnellstopp ist eine zusätzliche Sicherheitsfunktion des Indego. Auch der Mähroboter von Bosch findet automatisch zur Ladestation zurück und erledigt das aufladen voll automatisch. Bei hohen Steigungen ist der Bosch Indego in jedem Fall unsere Empfehlung.


Mähroboter test: Der Style Favorit

ROBOMOW Premium RC 304

1.190,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*

Eindeutig der Style Sieger für unsere Tester ist der Robomow Premium RC 304. Wobei dieser Mähroboter nicht nur optisch was zu bieten hat. Er mäht Problemlos Rasenflächen bis zu 400 m² und das vergleichsweise schnell und gründlich. Sein Lithium Ferrum Akku verbraucht nur sehr wenig und ist zudem angenehm leise. Der Rasenroboter mäht per Zufallsprinzip und das ist laut dem Mähroboter test umso besser. Dies hat einen einfachen Grund, es entstehen keine Rillen  oder Muster im Rasen. Für das erleichtern der Installation wird im Paket eine DvD mitgeliefert. Außer der Optik hebt den Robomow eine Eigenschaft von den anderen ab. Der Rasenmäher Roboter besitzt den sogenannten  Kantenmodus, dadurch mäht er auch die Ränder vergleichsweise gut. Für jene die auch auf ein gepflegtes Äußeres großen wert legen empfiehlt Mähroboter test den Robomow Premium RC304.

 

Bosch DIY Mähroboter Indego, Ladestation, 200 m Begrenzungsdraht, Netzgerät, Karton (32,4 V, Für bis zu 1000m² Rasenfläche, Grasschnitthöhe 20-60 mm, Mähfläche pro Ladung: bis zu 200 m²) - Mähroboter test: Individuelle Bedürfnisse sind von großer Bedeutung

Die individuellen Wünsche und Berdürfnisse sollten bei der Kaufentscheidung stets ganz oben stehen. Somit kann ein Mähroboter test für dich eine große hilfe sein. Finde heraus welcher Mähroboter dir am besten zusagt.

Hier empfiehlt der Mähroboter test auf die Steigungen bzw die Fläche des Rasens zu achten. Es wird sich immer ein passendes Modell finden. Wer zum beispiel eine hohe Steigung in seinem Garten hat, sollte sich für ein Modell entscheiden welches Problemlos steile Abhänge bewältigt.

Deswegen solltest du dich in jedem Fall an dem Mähroboter test orientieren. Welche Anforderung du hast, wofür dein Rasenmähroboter genau eingesetzt werden soll und was deine individuellen Wünsche sind.

 dich mit hilfe eines Mähroboter tests orientieren und das für dich am besten geeignete Gerät finden. Welches jedoch auch gute Ergebnisse in der praxis liefert. Mit einem Mähroboter test findest du ganz bestimmt dein passendes Modell, welches dir lange Freude bereiten wird. Ein Mähroboter wird dich auf jeden Fall überraschen und das im positiven Sinne. Nie wieder Rasen Mähen! Das ist ein versprechen![/alert]


1234
Gardena Mähroboter R 70 Li, 04072-20 - Bosch DIY Mähroboter Indego, Ladestation, 200 m Begrenzungsdraht, Netzgerät, Karton (32,4 V, Für bis zu 1000m² Rasenfläche, Grasschnitthöhe 20-60 mm, Mähfläche pro Ladung: bis zu 200 m²) - Automower 105 - ROBOMOW Premium RC 304 -
Modell Gardena Mähroboter R 70 LiBosch DIY Mähroboter IndegoAutomower 105ROBOMOW Premium RC 304
Preis

958,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

600,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.053,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.190,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Rasenfläche700m²1000m²600m²400m²
Akku Laufzeit60min50min70min50min
Lautstärke58db75db58db68db
Akku Ladezeit70min50min50min80min
Preis

958,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

600,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.053,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.190,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis bei prüfen*Nicht VerfügbarPreis bei prüfen*Preis bei prüfen*

Fazit: Der Mähroboter test hilft dir auf jeden Fall  weiter

Ein Mähroboter test wird helfen. Ob es nun um den Günstigsten Preis geht oder um die Preis-Leistung. Der Mähroboter test wird dir in jedem Fall einen Vorteil bieten.

Da im Test alle möglichen Kriterien beachtet werden, garantiert er dir einen umfangreichen Gesamtüberblick.

Ein Mähroboter Test soll dir als Orientierung dienen und dir dabei helfen die Auswahl einzuschränken. Am Ende gelangst du hoffentlich auch zu dem Gerät deiner Wahl, welches dir lange Freude und Spaß in deinem Garten bringen wird. Profitiere von den Mähroboter test Berichten und entdecke die Zukunft des Rasenmähens für dich. Nutze die neu gewonnene Zeit für Dinge die dir Spaß machen und welche dir mehr Freude bereiten als das lästige und anstrengende Rasenmähen. Ein Mähroboter ist schon längst keine Zukunftsmusik mehr, lass ihn auch in deinem Garten spielen. Staune auch du über die neu gewonnene Zeit.